Wapplications WEPPO

Einleitung

Wapplications WEPPO ist ein kleines Framework zum Erstellen von Webseiten und Webapplikationen.

Dabei versucht es ein Minimum an Hilfestellung zu geben um ein Maximum an Flexibilität zu erhalten.

Ablauf eines Requests

Übersicht

WEPPO Übersicht

Detailliert

  • Der Request an index.php (per .htaccess)
  • WEPPO-Installation-Pfad festlegen
  • Haupt-Include-Skript inc/inc.weppo.php einbinden
    • Konfiguration wird geladen inc/inc.cfg.php
      • Alle Dateien nach dem Muster cfg/inc.*.php werden eingebunden.
        • Hierbei kann eine Konfigurationsdatei ein Gate enhalten, das je nach Request dann unterschiedliche Konfigurationen läd.
    • alle benötigten Module werden geladen
      • In der Konfiguration stellt man mit $cfg['db_models'] ein, welche Model-Klassen geladen werden (siehe cfg/readme.md und Klasse DataModelBase).
  • Das WEPPO-System initialisieren: System::init()
  • Den Request verarbeiten: (RequestHandler:doRequest())
    • Pfad wird analysiert und ein passendes Page-Objekt wird erzeugt. Gegebenenfalls wird noch eine interne Umleitung auf /error oder ähnliches vorgenommen.
    • Der Controller für die Seite wird ausgeführt: in controller/
      • Der Controller wird i.d.R. verschiedene Daten verarbeiten, ein Template laden und damit den Inhalt erzeugen lassen, der letztlich an den Browser gesendet wird.
      • Inhalte aus Daten-Quellen können mit Hilfe von Template-Calls auch vom Template-System profitieren.

-